MAI 2017

PRO ARTE VIVENDI e.V.     Projekt: Christian Morgenstern

MORGENSTERNJAHRMARKT
Szenische Lesung mit Musik und Pantomime

FOTO-Impressionen aus der Tschechische Republik  
PRO ARTE VIVENDI Website:
www.koerperklaenge-berlin.com/christian-morgenstern/


Die Ausstellung „Mantaken”

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde des Museums,
begleiten Sie uns auf eine Entdeckungsreise in den Osten der Slowakei: Der Ort Metzenseifen (slowakisch Medzev, ungarisch Meczenzéf) liegt etwa 30 km westlich von Košice, der langjährigen Partnerstadt Wuppertals. Aus bayerischen, thüringischen, moselfränkischen, mittelrheinischen, flämischen und sächsischen Einflüssen entstand hier ein einmaliger deutscher Dialekt, die mantakische Mundart. Heute sind noch etwa zehn Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner des Ortes deutschsprachig. Ihre Zahl geht zurück, ihr Dialekt ist vom Aussterben bedroht.
Mit ethnografischem Blick nähern wir uns der Entwicklung dieser Sprachinsel. Hierzu laden wir Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung
am Donnerstag, den 11. Mai 2017, um 15 Uhr ein. Es sprechen Prof. Jürgen Wilhelm, Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland, und Klaus Brausch, Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins Wuppertal - Košice (SK). Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Um Anmeldung per Mail an:
anja.gruenhage-tischhaeuser@lvr.de wird gebeten.

Die Ausstellung „Mantaken” ist ein Projekt des Vereins der Freunde und Förderer des Bergischen Freilichtmuseums Lindlar e.V. und der Auslandsgesellschaft Deutschland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Städtepartnerschaftsverein Wuppertal - Košice (SK).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team des LVR-Freilichtmuseums Lindlar

-->> Einladung als PDF


Aktionswoche der Aktion Mensch zum Protesttag zur Gleichstellung
von Menschen mit Behinderung

Inklusion - Kunst - Begegnen - Gestalten – Erleben

Die Projektgruppe „Körperklänge“ des Vereins PRO ARTE VIVENDI e.V. unterstützt Aktionen von Künstlern mit und ohne Behinderungen bei der Organisation von gemeinsamen Workshops und Veranstaltungen.
Die Fotoausstellung gibt einen kleinen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Projektgruppe.

29. April Galerie FANTOM 19:00 Uhr
Marcantee - Der Blinde Barde, Fotoausstellung

01. Mai Galerie FANTOM 19:00 Uhr
Jesse Ballard & Joe Kucera

05. Mai Galerie FANTOM 20:00 Uhr
Lesung mit Musik - Tom Cunningham
Joe Kucera & Jirí Polydor

06. Mai Galerie FANTOM 19:00 Uhr
Guitarlovers

mehr auf der Seite:

www.koerperklaenge-berlin.com

 

PRO ARTE VIVENDI e.V.
Projekt: Christian Morgenstern
 

Christian Morgenstern

MORGENSTERNJAHRMARKT

Szenische Lesung
mit Musik und Pantomime

Erste Termine:

05.05.2017 Berlin, Generalprobe

10.5. 2017 Kutná Hora
Kavárna Blues Café, Jakubská 562
284 01 Kutná Hora

11.5. 2017  Plzen  Kulturzentrum "Moving Station"
Koperníkova 574/56
301 00 Plzen 3-Jižní Predmestí

12.5. 2017  Praha, Café Kampus  Náprstkova 10, 110 00 Praha 1

13.5. 2017 Tocník,Café Bar Barka  Tocník 1, 267 51 p. Zdice
okres Beroun

APRIL 2017

FREUNDESKREIS KOŠICE e. V.
bei Sladek-Vorstellung im Xantener Dom

-->> weiter (pdf)


FREUNDESKREIS KOŠICE e. V.
Die Auslandsgesellschaft Deutschland
in Zusammenarbeit mit dem Städtepartnerschaftsverein
Wuppertal – Košice / SK
veranstalten ein Benefiz – Konzert
im Xantener Dom.

Der Kreuzweg
Musik : Marcel Dupre´
Milan Sladek, Pantomime
Prof. Bretschneider: Orgel

am Montag , 03. April, 20 Uhr
im Xantener Dom
46509 XANTEN

Einladung -->>

JANUAR 2017

FREUNDESKREIS KOŠICE e. V.  
Der Ehrenvorsitzender des Freundeskreises Alfred Howad ist verstorben.  
Traueranzeige -->> Alfred Howad.pdf  


OKTOBER 2016

FREUNDESKREIS KOŠICE e. V.
Städtepartnerschaftsverein Wuppertal - Košice


Auf königliche Spuren ... -->> weiter lesen (pdf)
-->> weitere Bilder

SEPTEMBER 2016

Europe Blues Train Festival 2016

23.09.-02.10. ist der Europe Blues Train
 
unterwegs in BERLIN (Karlshorst, Wedding,

Kladow, Tempelhof), PRAG und LEIPZIG !

Bitte einsteigen! 

Dazu FOTO-AUSSTELUNG GUDRUN ARNDT

im Café Olé in der ufaFabrik

<<-- www.blues-train-festival.com/flyers/

Alle Termine unter www.blues-train-festival.com

und www.facebook.com/europebluestrain/events

MAI 2016

 
Galerie FANTOM, Hektorstraße 9 - 10, 10711 Berlin

Einfach für Alle - Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt

Rund um den 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen
mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und
Selbsthilfe bundesweit zu zahlreichen Aktionen zum Thema Barrierefreiheit ein.
Unter dem Motto "Einfach für alle - Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt" setzen
sich die Veranstalter für die barrierefreie Gestaltung aller Lebens- und Sozialräume ein.
Dabei geht es nicht nur um bauliche Maßnahmen, sondern auch um alltägliche
Aspekte wie die Zugänglichkeit von Transport-mitteln und Kommunikationsmedien
oder die
Teilhabe am kulturellen Leben.

Die Ausstellung unserer Flyer und Poster (gestaltet von Zuzana Richter) zeigt die
Vielfalt unserer Veranstaltungen.
Mit unseren inklusiven Projekten unterstützen wir die Teilhabe am künstlerischen Leben.

Mittwoch 11.05.2016, um 18 Uhr
Konzert: Melvin Touché and the Tom Toms
Bob Williams (voc, g)
Tommy Goldschmidt (perc)
Ralf "Trotter" Schmidt (b)
Special Guest: Joe Kučera (sax)
<<-- Plakat
Samstag 14.05.2016, um 17 Uhr Pantomimen
Roger Dodger Blues
Guitarlovers
Sherz Berlin

<<-- Plakat

Ludmila Seefried-Matějková

Skulpturen Dauerausstellung

Eröffnung am 07.05.2016 um 15 Uhr

Kloster Chotěšov

Plakat -->>

FEBRUAR 2016

Filmvorführung:
„RÜCKKEHR IN DIE WINDIGE STADT“

Ein Film von Kristina Forbat,
Stadtschreiberin in Kaschau / Košice

DONNERSTAG 25. Februar, 18 Uhr

Internationale Begegnungsstätte der Caritas
Hünefeldstr. 54 a in W - Unterbarmen
<<-- Einladung

JANUAR 2016


PRO ARTE VIVENDI
AUSSTELLUNG ERÖFFNUNG
<<--- Plakat zur Ausstellung
Freitag 08. Januar 2015, um 18 h
Galerie FANTOM, Hektorstraße 10-12, 10711 Berlin
In dem inklusiven Projekt "Körperklänge" haben im Jahr 2015 bei 17 Veranstaltungen Künstler mit und ohne Behinderungen gemeinsam
erarbeitete Bühnenprogramme aufgeführt. Dabei wurden sie von Malern
und Fotografen mit und ohne Behinderungen aufmerksam begleitet.

Musikalische Begleitung:
Joe Kučera sax, Carlos Mieres git

Ausstellungsdauer: von 08.01. bis 22.01.2016
Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag 17-20 h

-->> mehr unter www.koerperklaenge-berlin.com


PRO ARTE VIVENDI
PROSA & JAZZ
<<--- Plakat

Samstag 09.01.2016, um 18 Uhr
Villa Donnersmarck, Schädestr. 9-13, 14165 Berlin-Zehlendorf
Körperklänge meets Raul Aguayo-Krauthausen

Raul Aguayo-Krauthausen liest aus seinem Buch
"Dachdecker wollte ich eh nicht werden"

anschließend: Jazz and more - Konzert
Joe Kučera
sax, Carlos Mieres git

-->> mehr unter www.koerperklaenge-berlin.com

Eintritt 10,- EUR Menschen mit Behinderungen und Assistenten FREI

Vorbestellungen (empfohlen) Tel.: 030 80 49 56 55


 

JULI-DEZEMBER 2015

Europe Blues Train startet ins 7. Jahr

<<--
www.blues-train-festival.eu


PRO ARTE VIVENDI - ART TRAIN 2015     

 <<-- Einladung zur Ausstellung

WOMEN
Zuzana Richter

Donnerstag 03. Dezember 2015, 18 h
Galerie FANTOM

Musikalische Begleitung:

Joe Kučera, Hans Hartmann, Süleyman Celik

Hektorstraße 10-12, 10711 Berlin (Nähe Adenauerplatz)
Ausstellungsdauer: bis 16. Dezember 2015
Öffnungszeiten: Mit bis So 17-20 Uhr


 <<-- Einladung zur Ausstellung
PHOTO Ivan Prokop

Donnerstag 19. November 2015, 18 h
Galerie FANTOM

Musikalische Begleitung:

Black Kat & Kittens

Hektorstraße 10-12, 10711 Berlin (Nähe Adenauerplatz)
Ausstellungsdauer: bis 02. Dezember 2015
Öffnungszeiten: Mit bis So 17-20 Uhr



 <<-- Einladung zur Ausstellung

MOMENTS
Pavel Šmíd - Fotografie

Donnerstag, 22. Oktober 2015 um 18 Uhr
in der Galerie FANTOM

Musikalische Begleitung: Jesse Ballard (voc) und Joe Kučera (sax)

Hektorstraße 10-12, 10711 Berlin (Nähe Adenauerplatz)
Ausstellungsdauer: bis 03. November 2015
Öffnungszeiten: Mit bis So 17-20 Uhr


 <<-- Einladung zur Ausstellung


IN BETWEEN / ZWISCHENTÖNE
Gudrun Arndt - Fotografie

Samstag, 10. Oktober 2015 um 18 Uhr

Musikalische Begleitung: PETRA ERNYEI (voc) MAREK REJHON (g)

RESTAURACE POD LIPAMI, Slovinská 13, Praha 10 – Vršovice
Gudrun Arndt ist Mitglied PRO ARTE VIVENDI e.V.



 <<-- Einladung zur Ausstellung
PRO ARTE VIVENDI e.V. lädt im Rahmen des Projektes
ART TRAIN 2015 zur Eröffnung der Ausstellung ein

GRENZLAND
Reinhild Bartunek - Malerei

Mittwoch, 07. Oktober 2015 um 18 Uhr
in der Galerie FANTOM

Musikalische Begleitung: Hans Hartmann und Joe Kučera

Hektorstraße 10-12, 10711 Berlin (Nähe Adenauerplatz)
Ausstellungsdauer: bis 21. Oktober 2015
Öffnungszeiten: Mit bis So 17-20 Uhr
Reinhild Bartunek ist Mitglied PRO ARTE VIVENDI e.V.


 <<-- Einladung zur Ausstellung


Ausstellungseröffnung am 28.08.2015 um 19 Uhr, in der Bohnsdorfer Kulturküche

Einführung: Brigitte Silna
Musik: Carlos Mieres - Gitarre

Ausstellungsdauer: 31.08. - 08.10.2015    Öffnugszeiten: Mo-Do 12 - 18 Uhr

Bohnsdorfer Kulturküche
Dahmestraße 33, 12526 Berlin

Silvia Kock ist Malerin, freie Grafikerin und Multimediadesignerin in Berlin. Sie studierte Freie Kunst (Malerei und Freie Grafik/ Illustration) in Köln. Seit 1986 lebt Silvia Kock als freischaffende Künstlerin in Berlin. Neben ihren Freien Arbeiten und den freiberuflichen Gestaltungsaufträgen engagiert sie sich, sowohl künstlerisch als auch beratend-betreuend in sozialen und kulturellen Projekten.
Silvia Kock ist Mitglied PRO ARTE VIVENDI e.V.


1. Ludmila Seefried-Matějková, Milan Ďuriš, Zuzana Richter
Mitglieder PRO ARTE VIVENDI

Vernissage: Rathaus Pilsen - Mi 01.07.2015 um 17 Uhr, Musik: Joe Kučera-sax


2. Milan Ďuriš - Mitglied PRO ARTE VIVENDI

Vernissage: So 05.07.2015 um 18:00 Uhr, Musik: Joe Kučera-sax, Carlos Mieres-git

Galerie FANTOM, Hektorstraße 9-10, 10711 Berlin (Nähe Adenauerplatz)
Einführungsrede Ludwig Norz
Die Ausstellungsdauer bis 19. Juli 2015, geöffnet von Mi - So von 17 bis 20 Uhr.

<<-- Einladung.jpg


MAI 2015

FREUNDESKREIS KOŠICE
Städtepartnerschaftsverein Wuppertal - Košice / SK
Wuppertaler festigen die Freundschaft
Mitglieder des Freundeskreises Košice haben 70 Jahre nach
Kriegsende die Gedenkstätte Kalište in der Nähe von Banska Bystrica
in der Mittelslowakei besucht.
mehr -->> newsletter.pdf

-->> Bilder




Slowakisches Institut Berlin
Programm Mai 2015 -->> SI_Programm05.2015.pdf

Tschechisches Zentrum Berlin
Programm Mai 2015 -->> CZ_ProgrammMai2015.pdf

APRIL 2015

Presseinformation

Schalom – Frieden für alle Menschen dieser Welt

passend zum 70.Tag der Befreiung Wuppertals von den Faschisten trugen Jugendliche aus drei Ländern beim Konzert „Erinnern für die Zukunft“ dieses chassidische Gebet in der Gemarker Kirche in Wuppertal Barmen vor.

mehr -->> Presseinformation.pdf


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,
nach einem langen Vorlauf ist es der Auslandsgesellschaft Deutschland
gelungen, im April eine Veranstaltung mit dem Komponisten und Sänger
Manfred Lemm durchzuführen.
MANFRED LEMM & ENSEMBLE
und Jugendliche aus der Slowakei,
Tschechien und Deutschland präsentieren
„Erinnern für die Zukunft“
Lieder des Krakauer Tischlers Mordechaj Gebirtig
sowie jiddische und hebräische Fest- und Feiertagslieder

mehr -->> Einladung.pdf

Plakat.pdf

 

 

NOVEMBER 2014

Tschechischer Vizepremierminister im APX

Aus Anlass des 25 jährigen Jubiläums der “Samtenen Revolution“
in Prag veranstalteten die tschechischen Konsulate aus Dortmund
und Düsseldorf eine Erinnerungsveranstaltung in Dortmund.
Gastredner war dort der tschechische Vizepremierminister
Jiří Dienstbier. Er ist der Sohn des früheren Außenministers der
Tschechoslowakischen Republik, der mit dem deutschen
Außenminister Hans Dietrich Genscher den Stacheldraht an der
gemeinsamen Grenze durchgeschnitten hat.

mehr -->> Tschechischer Vizepremierminister.pdf

K. Brausch, J. Tomášová, Minister J. Dienstbier,
J. Šicha, Konsul R. Otepka
und Fremdenführerin
M. Wittinghofer

J. Šicha, Konsul R. Otepka,
Minister J. Dienstbier,
J. Tomášová, R. Brausch
und K. Brausch
J. Šicha, J. Tomášová, Minister J. Dienstbier, K. Brausch,
Konsul R. Otepka und Fremdenführerin M. Wittinghofer


Zusammen mit der Auslandsgesellschaft Deutschland
und dem Freundeskreis Košice veranstaltet die DTSG e.V.
eine Erinnerungsveranstaltung


"Die Gefahr des Vergessens"

am 09. 11. 17.30 Uhr in der Gemarker Kirche
in Wuppertal - Barmen , Zwinglistr. 5.


mehr -->> Einladung (PDF)

 

 

OKTOBER 2014

EUROPE BLUES TRAIN FESTIVAL 2014
6. Europe Blues Train Festival
am 17. Oktober und 18. Oktober 2014 in Berlin, in Funkenhagen und Zehdenick.

Plakat Berlin -->> Plakat Funkenhagen
und Zehdenick -->>

Herzlich willkommen!

Birgit Bogner, Managing Director
     Joe Kučera, Artistic Director

mehr unter -->>

www.blues-train-festival.eu

 


 

SEPTEMBER 2014

KRIEG UND FRIEDEN - REALISMUS DER GEGENWART
mit Ludmila Seefried-Matějková und Joe Kučera von PRO ARTE VIVENDI e.V.

Malerei Grafik Plastik · 07. bis 28. September 2014
UferHallen · Uferstraße 8-11 · 13357 Berlin, Wedding
geöffnet täglich 12–19 Uhr · Eintritt frei
KSB Künstlersonderbund in Deutschland 1990 e.V.
weitere Bilder unter PRO ARTE VIVENDI facebook-Seite -->>

JUNI 2014

30 Jahre Freundeskreis Košice
30 Jahre Einsatz für Frieden und Freiheit

In diesem Jahr kann der Freundeskreis Košice (Städtepartnerschaftsverein Wuppertal - Košice/SK) auf sein 30 jähriges Bestehen zurückblicken.

mehr -->> 30 Jahre Freundeskreis Košice.pdf



Gäste auf der Rathaustreppe Wuppertal – Barmen

Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Wuppertaler
S.E. Botschafter IGOR SLOBODNIK
Klaus Brausch, Oberbürgermeister Peter Jung, Alfred Howad und Frantisek Simon

FOTOS: Stadt Wuppertal, Gerd Neumann

MAI 2014

Presseinformation

"Weiter mit Klaus Brausch"
In der diesjährigen Mitgliederversammlung hat der
Freundeskreis Košice den bisherigen Vorstand einstimmig
wiedergewählt. Dem Vorstand gehören an: Klaus Brausch,
Vorsitzender. Evelyn Schüppstuhl und Friedrich Loos als
Stellvertreter und Hans-Peter Bauer als Schatzmeister.
Karl Hewera wurde als Revisor bestätigt.

-->>mehr als PDF

von links
Klaus Brausch, Hans-Peter Bauer, Evelyn Schüppstuhl, Friedrich Loos
und der Ehrenvorsitzende Alfrad Howad

Straßenschild in Košice

MÄRZ 2014


   

Freitag, 21.03.2014

Artenschutztheater
um 20:30 Uhr

Lüneburger Str. 370,
10557 Berlin

Innerhalb des Konzertes werden mehrere pantomimische Vorstellungen stattfinden.

An diesem Projekt sind beteiligt:

Specialguest: Fabian Cohn (Schweiz)

Studenten der Berliner „DIE ETAGE”
Schule für die darstellenden und bildenden Künste: Mareike Jung und
Laura H. Zuriga

Studenten der Prager „HAMU“
Hochschule für die darstellenden Künste: Vojtěch und Lukáš Simon

Musiker:

Roger Dodger Band:
Joe Kučera (Deutschland) sax, Carlos Mieres (Uruguay) g.,
Paolo Eleodori (Italien) dr.,
Pedro Moyano (Spanien) b.
Milan Svoboda Duo (Tschechische Republik): Milan Svoboda p., Michal Gera Tp.

Specialguest:
Paloma Lirola (Spanien) voc.

Zum Inhalt dieser Symbiose nur so viel: Jazz verbindet…

   << Einladungskarte jpg

 

OKTOBER 2013

EUROPE BLUES TRAIN FESTIVAL 2013
5. Europe Blues Train Festival
am 4. Oktober und 5. Oktober 2013 in Prag

Herzlich willkommen!

Birgit Bogner, Managing Director
Joe Kučera, Artistic Director

mehr unter -->>
www.blues-train-festival.eu

 

SEPTEMBER 2013

Medizinische Hilfsmittel für die Region Košice
Der Freundeskreis Košice pflegt seit Jahren enge Kontakte mit
Behinderteneinrichtungen in der Ostslowakei. Dabei wurde der
Bedarf an medizinischen Hilfsmitteln bekannt.

-->> Presseinformation (Med.Hilfsmittel.pdf)
     
-->> DankesschreibenKosice.pdf

AUGUST 2013

BUSREISE NACH PRAG von PRO ARTE VIVENDI

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Freunde unseres Vereins PRO ARTE VIVENDI
und liebe Interessenten an unseren Projekten,
ich appelliere an Eure Spontanität*. Im schon laufenden
Projekt Körperklänge Muzika/Mimika hat sich erst jetzt eine
sehr interessante Option eröffnet - eine gemeinsame Bus-Reise
zu den Prager Veranstaltungen im Rahmen dieses Projektes.
Diese drei Tage finden ab Freitag, dem 6. September bis
einschließlich Sonntag, den 8. September statt.


 
mehr unter -->> BusreisePraha.pdf  


JUNI 2013

KÖRPERKLÄNGE
Musik & Pantomime

BERLIN
07.06. House of Life 20:00h
Roger Dodger Band & Pantomimen der Berliner „Etage“
Blücherstraße 26 B, 10961 Berlin


13.06. Botschaft der Tschechischen Republik 19:00h
Roger Dodger Band, Pantomimen der Berliner „Etage“
und der Prager „DAMU“, Sisa Feher Trio,
Hans Hartmann Trio

Wilhelmstraße 44, 10117 Berlin, Anmeldung unter:
veranstaltungen_berlin@embassy.mzv.cz

14.06. Artenschutztheater 19:30h
Sisa Feher Trio, Roger Dodger Band, Pantomimen der
Berliner „Etage“ und der Prager „DAMU“

Lüneburger Str. 370, 10557 Berlin, Eintritt 7,- €

 <<-- mehr unter -Flyer, pdf

MAI 2013

Freundeskreis KoŠICE
Städtepartnerschaftsverein Wuppertal - Košice / SK
D T S G Deutsch – Tschechische und Slowakische Gesellschaft
Auslandsgesellschaft Deutschland

PRESSENOTIZ
Bürgerreise in die Europäische Kulturhauptstadt
Im Mittelpunkt der diesjährigen Bürgerreise, die der
Freundeskreis Košice gemeinsam mit dem
Bildungswerk Arbeit & Leben / DGB / VHS durchgeführt
hat, stand der Besuch der Wuppertaler Partnerstadt
Košice.
mehr unter -- >> BürgerrPresse.pdf


1. Foto: Empfang im Historischen Rathaus von Košice


2. Foto: Empfang in der T U Košice


MÄRZ 2013

 

BERLIN - PRAG und zurück - FOTOGRAFIE-AUSSTELLUNG
Zuzana Richter, Kulturring in Berlin

Vernissage: 14.03.2013 um 19:00 Uhr, Musik: Joe Kučera, Sax

18.03. bis 19.04.2013

Kulturküche Bohnsdorf, Dahmestraße 33, 12526 Berlin

geöffnet: Mo-Do 12.00 bis 18.00 Uhr
und zu den jeweiligen Veranstaltungen

-->> www.kulturring.org/galerien.php


JANUAR 2013

In diesem Jahr ist die Wuppertaler Partnerstadt Košice zur EUROPÄISCHEN KULTURHAUPTSTADT ernannt worden.
Aus diesem Grund plant der Freundeskreis Košice gemeinsam der DTSG (Deutsch Tschechische und Slowakische Gesellschaft NRW) mit ARBEIT & LEBEN eine kombinierte Flug und Busreise nach Košice.

Kombinierte Flug- und Busreise
29. April bis 06. Mai 2013

Reiseleitung: Klaus Brausch, Vorsitzender des Freundeskreises
Verbindliche Anmeldung bis zum 05.02.2013

mehr unter-->> PDF

 

 

OKTOBER 2012

EUROPE BLUES TRAIN FESTIVAL 2012
Europe Blues Train startet ins 4. Jahr
am Donnerstag den 4. Oktober 2012 in Berlin

Der BLUES hat seine Wurzeln in Afrika. Mit den afrikanischen Sklaven kam ihre Musik in die USA und aus der Mischung mit dort vor- handenen Musikstilen entwickelte sich der BLUES, und daraus auch der Jazz, Soul und später die moderne Rock- und Popmusik.
Auch in Europa liebt man den Blues, und dieser hat in der kulturellen Vielfalt Europas viele neue Gesichter und Prägungen bekommen.
Beim Europe Blues Train Festival 2012 stellen wir Euch wieder beliebte KünstlerInnen aus der Region und den Partnerländern vor und wünschen Euch spannende Konzertabende mit musikalischen Neuentdeckungen.

Herzlich willkommen!

Birgit Bogner, Managing Director
Joe Kučera, Artistic Director

mehr unter -->>
www.blues-train-festival.eu

SEPTEMBER 2012

AUSSTELLUNG


"NAH DAHINTER"

PRO ARTE VIVENDI e.V.
präsentiert in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Tschechischen Republik

16 junge tschechische und deutsche Künstler mit einer Auswahl ihrer zeitgenössischen Werke.

Vernissage Dienstag, den 11 / 9 2012 um 18:30 Uhr.

Musik von Prof. Milan Knížák (TR A DICE), Zuzana Vojtová (Geige).
Grußwort: Dr. Rudolf Jindrák (Botschafter der Tschechischen Republik)

Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin-Mitte
(U-Bahn Mohrenstr.)


Einladung als PDF


Kuratorenführung mit Hana Šauerová am 20.09.2012
Botschaft der Tschechischen Republik, Wilhelmstr. 44, 10117 Berlin-Mitte

mehr unter -->>FOTO-IMPRESSIONEN

JUNI 2012

Autorenlesung im Frankfurter Presseclub


Das Literaturinformationszentrum Bratislava und der Honorarkonsul der Slowakischen Republik Dipl. Kfm. Imrich Donath hatten den Vorsitzenden der DTSG in NRW Klaus Brausch, zugleich Vizepräsident der Auslandsgesellschaft Deutschland in den Frankfurter Presseclub zu einer Lesung des erfolgreichen slowakischen Autors
Michal Hvorecky (1976) eingeladen.

PRESSEINFORMATION -->> PDF




Jugendliche Behinderte aus der Slowakei zu Gast

PRESSEINFORMATION -->> PDF
 
 

APRIL 2012

FREUNDESKREIS KOSICE e. V.

Die Slowakei
- ein starkes Stück Europa!

Busfahrt in die Slowakei vom 11. bis 19. August 2012
mit
ARBEIT & LEBEN
DGB / VHS NRW

Entwurf des Programms und mehr unter -->> SKFahrt12.pdf

FEBRUAR 2012

Der Botschafter der Slowakischen Republik,das Bundesministerium für wirtschaftliche
Zusammenarbeit und Entwicklung und das Slowakische Institut in Berlin
laden Sie herzlichst ein zur Eröffnung der Reinstallation der

Fotoausstellung anlässlich des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit 2011

SLOWAKEN HELFEN DER WELT

am Donnerstag, dem 2. Februar 2012 um 14.00 Uhr

Foyer des Kanzlerbaus, Bundesministerium für
wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung,
Dahlmannstraße 4, 53113 Bonn
AUSSTELLUNG VON FOTOGRAFIEN DER AUTOREN ANDREJ BÁN UND MARTIN BANDŽÁK ÜBER DIE AKTIVITÄTEN DER SLOWAKISCHEN HUMANITÄREN ORGANISATIONEN UND FREIWILLIGEN HELFER IN DEN KRISENGEBIETEN DER WELT.
-->> Einladung PDF

OKTOBER 2011

Die Slowakei zwischen Donau und Tatra
Landschaftsfotografie aus der Slowakei
Ausstellung im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
14.10. – 30.12.2011
Fotograf ALEXANDER JIROUŠEK
mehr unter -->> Flyer PDF_Jirousek

Eröffnung in Berlin am 06.10.2011

Bereits im dritten Jahr präsentieren Joe Kučera und Birgit Bogner im Rahmen des Europe Blues Train Festival 2011 musikalische Projekte und Künstler,die, geprägt von ihrem persönlichen musikalischen Background, ihren eigenen Stil innerhalb des Genres „Blues“ gefunden haben.

Wir erleben Konzerte von „Local Heroes“ und Gastmusikern;
bekannte Berliner Größen wie Franz de Byl sowie Wayne Grajeda,
der ein spezielles Blues Programm für uns zusammenstellt, aufstrebende
junge Künstler wie die Bands Private Earthquake aus Prag und die Slowakin
Sisa Fehérová als auch die Big Band der Gustav- Heinemann-Schule Berlin.

Wir freuen uns auf musikalische Kooperationen zwischen der Berlinerin
Barbara Jungfer und dem Jan Kořínek Duo aus Prag als auch der
tschechischen Kult-Band JAZZ Q und Simone Reifegerste aus Berlin.
Last, but not least erwarten uns an jedem Festival-Tag
großartige Frauen-Stimmen!

Flyer (mit Programm) als PDF

mehr unter -->> www.blues-train-festival.eu


SEPTEMBER 2011

PRO ARTE VIVENDI e.V. und DTSG e.V.
laden ein zur Autorenlesung aus dem Buch:

"FREMDES VERTRAUTES PRAG" von Leontine Back

Wir freuen uns Sie am 30. September um 18 Uhr im
BOHEMIA-RESTAURANT begrüßen zu dürfen.

Der Leser dieser Erzählung begleitet eine alte, aber mutige, eigenständige
und unternehmungslustige Frau bei ihren Besuchen in Prag und nimmt teil
an ihren Wünschen, Träumen und Sehnsüchten.
Durch eine plötzlich auftretende Erkrankung erlebt sie in fiebrigen
Zuständen eine abenteuerliche und wunderliche Reise durch die Stadt ihrer
Kindheit und Jugend.
Zwischen Wirklichkeit und Fiktion bewegt sich die Geschichte und malt in
den schönsten Farben, lebendig und stimmungsvoll, ein Bild der
geheimnisvollen Schönheit Prags.

Die Lesung wird musikalisch von Joe Kučera begleitet.

BOHEMIA- RESTAURANT in Friedenau
am S- und U-Bahnhof Bundesplatz
(S-Bahnausgang Varziner Platz)
Brünnhildestraße 8, 12159 Berlin
www.bohemia-restaurant.de
Eintritt FREI

-->> Einladung als PDF

 

MAI 2011

Behinderte Gäste aus Košice

Bereits zum 6. Male waren Behinderte Jugendliche
aus der Wuppertaler Partnerstadt zu Gast im Rheinland.

-->> zum Bericht

JANUAR 2011

"ZWISCHEN ZWEI WELTEN"
Ausstellung Ludmila Seefried-Matějková & Zuzana Richter

Die Ausstellung "Zwischen zwei Welten" stellt Skulpturen der Bildhauerin Ludmila Seefried-Matějková und Fotografien von Zuzana Richter zu dem sozialen Thema "Menschliche Beziehungen" vor.
Vernissage ist am 18.01. um 18:00 Uhr in der Galerie des Tschechischen Zentrum in Prag (Rytířská 31, Praha 1) und die Ausstellung dauert bis zum 26.02.2011.
mehr unter -->> www.czechcentres.cz

Vernissage-Impressionen unter -->> www.photolicht.de



Die Ausstellung wird veranstaltet vom Tschechischem Zentrum Prag und dem Kunstverein "pro arte vivendi", in Kooperation mit der Deutsch-Tschechischen und -Slowakischen Gesellschaft e.V und dem Tschechischem Zentrum Berlin.

Dieses Projekt wird gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.

Schirmherrschaft:
- Bürgermeister des Stadtviertels Prag 1 Oldřich Lomecký
- Goethe-Institut in Prag
- Vertretung der Europäische Kommission in der Tschechischen   Republik
- Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Prag



NOVEMBER 2010

FILM HABERMANN

HABERMANN von Juraj Herz beruht auf wahren Begebenheiten:

In opulenten Bildern erzählt der beeindruckende Spielfilm die
ergreifende Geschichte einer moralisch anständigen Familie,
die in den finsteren Zeiten des Zweiten Weltkrieges tief hinein
gerissen wird in einen verhängnisvollen Strudel aus Neid, Verrat,
Hass und Gewalt.
HABERMANN ist der erste gemeinsame deutsch-tschechische Spielfilm,
in dem das leidvolle Ende des deutsch-tschechischen Zusammenlebens
im und nach dem Zweiten Weltkrieg dargestellt wird.

www.habermann-film.de

OKTOBER 2010

“Europe Blues Train Festival 2010”
Der Blues Train 2010
hält in Berlin. Prag, Hořice, Nitra ...
Das „Europe Blues Train Festival“ ist ein junges Festival
im Herzen Europas: eine Begegnung zwischen Musikern
aus verschiedenen europäischen Ländern, die alle ihren
eigenen Stil innerhalb des Genres “Blues” gefunden haben,
geprägt von ihrer eigenen Kultur. Mit den Berliner
Doppel-Konzerten von Blues-Musikern aus Berlin und
Prag wollen die Veranstalter die Gemeinsamkeiten und
die Besonderheiten der Blues-Musik aufzeigen und eine
Brücke bauen zwischen den Metropolen des alten und
neuen Europa. Bei den Gegenbesuchen in Tschechien
treffen Musiker aus der Festival-Edition 2009 einander
erneut; mit Nitra in der Slowakei hat der Blues Train 2010
das 3. Europäische Land erreicht.
 
mehr unter: www.blues-train-festival.eu  

März 2010

Geschichten vom Nachbarn: Tschechien

Zu einem offenen Abend mit Impressionen aus der Tschechischen
Republik sind alle Nationalitäten eingeladen.
Das Fest beginnt mit der Ausstellungseröffnung
der tschechischen Fotografien Zuzana Richter,
begleitet durch zwei international bekannte Musiker:
den Blues- und Jazzsaxophonisten Joe Kucera und
den Pianisten Chris Szachnowski.

Landestypische Spezialitäten sorgen für das leibliche Wohl.
Um Anmeldung wird gebeten!
Den Unkostenbeitrag von € 5,00/ erm.
€ 3,00 (inkl. Büffet) bitte vor Ort bezahlen.
Donnerstag, 18. März 2010, 18– 21 Uhr

DEZEMBER 2009

Transit 89. Horizonte und Grenzen

Ein deutsch-tschechisch-slowakischer Themenabend

Dienstag, 8. Dezember, ab 18 Uhr
Theaterdiscounter
Klosterstraße 44, 10179 Berlin
Eintritt: 13 Euro / erm. 8 Euro


http://theaterdiscounter.de/?p=2884

Programm:

18.00 Uhr: Buchpräsentation „Transit 89“
Diskussion mit Štěpán Benda (Filmemacher), Katrin Klingan
(Leiterin von Zipp – deutsch-tschechische Kulturprojekte),
Jürgen Danyel (Zeithistoriker), Jiří Peňás (Kulturredakteur),
Moderation: Jaroslav Rudiš (Autor)

„Svoboda! Svoboda? Freiheit! Freiheit?“
Deutsche, tschechische und slowakische Theaterpositionen

19 Uhr: Theater
„Die letzte historische Rolle der jungen Generation“
Eine Inszenierung der Kulturstation Stanica Žilina-Záriečie, Žilina

20 Uhr: Theater
„Kunstschmuggel“
Eine Inszenierung der Performance-Gruppe God’s Entertainment, Wien

21.30 Uhr: Theater
„Chance 1989 oder Window of Opportunity“
Eine Inszenierung des Archa Theaters, Prag

22.30 Uhr: Theater
„THE GOTT VARIETY SHOW or Do We Live in Gottland?“
Eine Inszenierung des Theaters Gans an der Schnur, Brünn

23 Uhr: Gespräch
Theatergeschichten zum Geschichtstheater
Hintergründe, Statements und Gespräche
mit dem Kulturphilosophen und Dramaturgen

Mehr Informationen unter: http://www.68-89.net

NOVEMBER 2009

Eröffnung der Fotoausstellung des Fotografen
ALEXANDER JIROUSEK
Der St. Elisabeth-Altar des Doms in Kosice / Slowakei
am Freitag, 13. November 2009, 17 Uhr in den Dom St. Viktor in Xanten.  
Einladung: AlexanderJirousek.pdf  

OKTOBER 2009

“Europe Blues Train Festival”
Blues Train 2009 macht Stationen in Berlin und Prag.
Mit den Konzerten von Blues-Musikern aus Berlin und Prag wollen die Veranstalter die Gemeinsamkeiten und die Besonderheiten der Blues-Musik aufzeigen und eine Brücke bauen zwischen den Metropolen des alten und neuen Europa. (mehr unter www.blues-train-festival.eu)
 
mehr unter: www.blues-train-festival.eu  

AUGUST 2009

Böhmen liegt am Meer

Einladung zur Ausstellung

Eröffnung:
Montag, den 31. August 2009 um 19 Uhr

Begrüßung: S. E. Dr. Rudolf Jindrák, Botschafter der Tschechischen Republik
Grußworte: Marie Kurgansky, Vorsitzende des Kunstvereines pro arte vivendi,
Tilman Rothermel, Agentur für Kulturaustausch pro-tisk
Einführung: Václav Malina, Direktor der Städtischen Galerie Pilsen
Die Schriftstellerin Milena Oda liest ihren Prosaessay: Böhmen liegt an Meeren

Botschaft der Tschechischen Republik
Wilhelmstr. 44, Ecke Mohrenstraße, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Di-Fr 14-18 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten unter: veranstaltungen_berlin@embassy.mzv.cz
Ausstellungsdauer: 1. September - 25. September 2009

Bitte hier oder das Bild anklicken 

 

JUNI 2009

Konzerte des Ensemblesaus
Musica dolce
Marienbad in Berlin

Das Repertoire des Ensembles umfasst sowohl die geistliche als auch weltliche
Musik der Renaissance und des Barock.

19. Juni 2009 um 19:00 Uhr
in der Alten Dorfkirche in Zehlendorf


20. Juni 2009 um 18:00 Uhr
in der St. Matthäus-Kirche


22. Juni 2009 um 19:00 Uhr
in der Botschaft der Tschechischen Republik


Einladung als PDF-Datei:

Bitte hier oder das Bild anklicken

 

APRIL 2009

Die slowakische Produktion BLIND LOVES von Juraj Lehtsky wird auf dem
exposed filmfestival in Köln gezeigt.

Am 18. April 2009 (19 Uhr im Filmforum NRW)
läuft der Film BLIND LOVES von Juraj Lehotsky auf dem exposed filmfestival. Der slowakische Regisseur hat mit seinem Film eine beeidruckende und poetische Dokumenation über blinde Liebespaare gedreht und damit bereits zahlreiche Preise auf internationalen Festivals gewonnen.
Nun läuft der Film auch in Köln.
Detaillierte Informationen zum Film-->> www.blindloves.com

Informationen zum Festival-Programm auf unserer Homepage:
www.exposed-filmfestival.de


Erlesenes am Samstag
Samstag, 04. April 2009, 10.30 Uhr
(mit Frühstücksangebot, Eintritt: 5,- / 3,- €)

Ratz-Fatz e.V. - Soziokulturelles Zentrum
Schnellerstr. 81
12439 Berlin (Schöneweide, Nähe S-Bhf. Oberspree)

Vom Überfliegen der Sprach-Spalten
Geschichten, Gedichte und Musikalisches aus der Slowakei

Noch immer ist das EU-Land Slowakei, das gerade den Euro eingeführt hat, eine "Terra incognita" für viele Menschen hierzulande - vielleicht noch bekannt aus dem Urlaub in der Tatra, aber Literatur?

Lüften Sie mit Ursula Macht eines der letzten Geheimnisse auf der literarischen Landkarte Europas - Sie werden sehen: Es lohnt sich!


Anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft der Tschechischen Republik
laden wir Sie herzlich ein

zum literarischen Kabarett mit JAROMÍR KONEČNÝ

am Donnerstag, dem 2. April 2009, um 19.00 Uhr
in der Botschaft der Tschechischen Republik.
JAROMÍR KONEČNÝ stellt
sein neues Buch “Doktorspiele” vor.
 
Bitte hier oder das Bild anklicken  

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung

Die Mädchen von Zimmer 28
L 410, Theresienstadt

am Mittwoch, dem 1. April 2009, um 18 Uhr
im Foyer des Rathauses Schöneberg

mehr unter: EinladungEroeffnung.pdf


Zur ersten Lesung im neuen Jahr wird der slowakische Autor Michal Hvorecky aus seinem neuen Roman "Eskorta" lesen.

01. April 2009, um 19 Uhr, LVR-LandesMuseum Bonn

Michal Hvorecky ist der erfolgreichste slowakische Autor seiner Generation und wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Sein neuer Roman beschreibt die unglaubliche Geschichte von der Karriere eines Callboys an der Grenze zwischen Osten und Westen, zwischen Gegenwart und Zukunft, zwischen Himmel und Hölle der Gesellschaft. Der Roman zum neuen Europa - ironisch und grotesk geschrieben: politisch, sexy und exzessiv. (Klett-Cotta)

Die Lesung findet im Rahmen der Timm Rautert Fotoausstellung "Wenn wir dich nicht sehen, siehst du uns auch nicht" im LVR-LandesMuseum Bonn statt. Vor der Lesung haben Sie um 18 Uhr die Möglichkeit an einer Führung zur Ausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn teilzunehmen (kostenpflichtig).

mehr info unter-->>www.lab-concepts.de

MÄRZ 2009

Presseinformation

Feuerwehrauto für Medzev (Metzenseifen) SK

Die LVR - Klinik Köln stellte dem Vorsitzenden des Freundeskreises Kosice ein vollausgerüstetes Feuerwehrauto für eine Gemeinde in der Ostslowakei zur Verfügung. Klaus Brausch, zugleich Vorsitzender des NRW - Landesverbandes der DTSG und Vizepräsident der Auslandsgesellschaft Deutschland hatte die offizielle Partnerschaft zwischen der Selbstverwaltungsregion Kosice und dem Landschaftsverband Rheinland initiiert.

weiter unter-->> Resseinformation_Medzev2009  

JANUAR 2009

"Tschechische Kunst
- gestern und heute-"
Skulpturen des Bildhauers Otto Gutfreund (1899-1927) begegnen den zeitgenössischen Werken von Ludmila Seefried-Matějková,
Rudolf Valenta
und Zuzana Richter
Eine Ausstellung des Museums Bochum und des Kunstvereins pro arte vivendi, veranstaltet von der Deutsch-Tschechischen und -Slowakischen Gesellschaft e.V. und gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.

Anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft der Tschechischen Republik zeigt das Auswärtige Amt vom 28. Januar bis zum 17. Februar 2009 im Lichthof die Ausstellung.

 

Bitte hier oder das Bild anklicken

Kontakt:
Ludmila Seefried-Matějková www.ludmila-seefried-matejkova.de
Rudolf Valenta www.rudolf-valenta.de
Zuzana Richter www.photolicht.de
Museum Bochum www.museum-bochum.de

 

OKTOBER 2008

Konzert zum 90. Jubiläum der Gründung
der Tschechoslowakischen Republik

mit Jiří Bárta (Violoncello) und Daniela Hlinková (Klavier)

am 30.10.2008 im Konzerthaus Berlin (Kleiner Saal) um 20:00 Uhr

Bitte hier oder das Bild anklicken

mehr unter -->> Pressemitteilung

 

SEPTEMBER 2008

Die Slowakei - ein starkes Stück Europa!
Unter diesem Motto veranstaltete Arbeit und Leben, Berg-Mark gemeinsam mit dem Wuppertaler Freundeskreis Kosice ein Slowakei-Seminar.
Mehr unter -->> Presse_dieSlowakei

   


Die Deutsch-Tschechische und -Slowakische Gesellschaft e.V. hat am Dienstag,
dem
23. September 2008 im Berliner Rathaus 25. Jubiläum der DTSG e.V.
gefeiert.


Begrüßung

Dr. Christoph Zöpel
Vorsitzender der Deutsch-Tschechischen
und -Slowakischen Gesellschaft e.V.

“Tschechische und Slowakische Kultur in Deutschland”
Akteure aus dem Kulturleben im Gespräch

Musikalische Gestaltung des Abends
Adriena Bartošová, Gesang
Joe Kuera, Saxofon
Chris Szachnowski, Klavier


Einladung PDF

Bilddokumentation
auf das Bild bitte klicken

 

AUGUST 2008

TANZ IM AUGUST - INTERNATIONALES TANZFEST, Berlin 15.-31. August
Am 23. und 24. August das 'Les Slovaks Dance Collective' im HAU 2 performt.
Das Ensemble aus fünf Tänzern slovakischer Herkunft bildet seit sieben Jahren eine Wohngemeinschaft in Brüssel und präsentiert auf dem Festival seine erste gemeinsame choreografische Arbeit. An der Verknüpfung traditioneller und zeitgenössischer Elemente beteiligt ist ein ebenfalls slovakischer Violonist, so dass auch Musikfreunde auf ihre Kosten kommen.

 

Mehr unter -->>
www.tanzimaugust.de

Presseinfo.pdf

 

 

JUNI 2008

MENSCHLICHE SITUATIONEN - BILDHAUEREI UND FOTOGRAFIE

Ludmila Seefried-Matějková und Zuzana Richter in Galerie Töplitz
 

AUSSTELLUNG

vom 7.-15. Juni 2008

 
mehr-->> www.proartevivendi.de

MAI2008

DTSG Landesverband NRW Auslandsgesellschaft Deutschland
 
Gäste aus Košice ( SK)
beim "Tag der Begegnung"
in Xanten
Bericht: Tag der Begegnung 08. pdf


zum Seitenanfang